Projectclass 3 3HB

180921-074604-projectclass3180921-082848-projectclass3
Im Zuge des Projekt-Unterrichts wurde unter der Leitung von Prof. Sramek und Prof. Pühringer am 21.09.2018 das Grundstück am Girzenberg – Flurgasse in 1130 Wien im Gegenstand Infrastruktur Geotechnik geodätisch vermessen.
Eine Gruppe erstellte Querprofile der angrenzenden Flurgasse, eine weitere Schülergruppe führte ein Höhen-Nivellement am Grundstück durch.
Für die weitere geotechnische Bearbeitung wurden durch die dritte Schülergruppe Bodenproben am Grundstück entnommen. Diese werden im Zuge des weiteren Unterrichts hinsichtlich der bodenmechanischen Parameter geprüft. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für das Jahresprojekt: „Einblock-Haus“. Die Arbeiten wurden erfolgreich in kurzer Zeit erledigt.
Gez. Klemens Pühringer, 21.09.2018
180921-091228-projectclass3

Bodenphysikalische Untersuchungen für die DHK - Donauhochwasserschutz-Konkurrenz

Für die DHK als Bauherr und das Büro Dr. Blovsky als Auftraggeber werden Bestandsdämme an der Donau untersucht und daraus entnommene Bodenproben an der CSVA bodenmechanisch getestet.
In Summe werden mehr als 30 Bohrkerne an der CSVA untersucht.
Ebenfalls für die DHK als Auftraggeber wird von September 2018 bis Juni 2019 das Geschiebe in der Donau mittels Korngrößenanalyse untersucht und fotographisch ausgewertet.
Kornverteilung 2 Via DonauKornverteilung 1 Via Donau